Dampf-Fahrplan der Brienz Rothorn Bahn 2017

Dampfbetrieb am Brienzer Rothorn

Mit der 125 jährigen Dampfzahnradbahn mit Stampfen und Schnaufen den Berg erklimmen: von den Wäldern vorbei an blühenden Wiesen bis sich nach und nach eine atemberaubendere Aussicht öffnet. Bei guter Sicht können sogar über 100 Berggipfel vom Rothorn aus entdeckt werden! Für die Stärkung nach Ihrer Wanderung oder für den passenden Snack zwischendurch sorgt das Team vom Berghaus Kulm mit seiner grossen Auswahl verschiedener Schweizer Spezialitäten.

Reduzierter Fahrbetrieb bis Mittelstation Planalp

Ab dem 13. Mai bis 2. Juni 2017 und vom 23. Oktober bis 7. November 2017* gilt der reduzierte Fahrplan bis Mittelstation Planalp. Auch auf der Planalp steht ein gemütliches Bergrestaurant für Speis und Trank offen. Partner Berghaus Planalp

*Betrieb am 26.10. und 27.10.2017 eingestellt

Brienz BRB 10.45 12.00 13.45 15.45
Planalp 11.15 12.30 14.15 16.15
Planalp 11.20 13.00 15.00 16.45
Brienz BRB 11.50 13.30 15.30 17.15

Mit Volldampf nach Rothorn Kulm vom 3. Juni bis 22. Oktober 2017

Abfahrt ab Brienz

Brienz BRB 07.30* 08.36 09.40 10.45 11.45 12.58 13.58 14.58 16.36
Planalp 07.56* 09.03 10.07 11.12 12.15 13.27 14.27 15.27 17.03
Rothorn 08.25* 09.31 10.35 11.43 12.45 13.57 14.57 15.57 17.31

Abfahrt ab Rothorn Kulm

Rothorn 08.30* 09.38 11.15 12.20 13.28 14.28 15.28 16.28 17.40
Planalp 09.02* 10.10 11.50 12.58 14.02 15.02 16.02 17.02 18.12
Brienz BRB 09.30* 10.38 12.20 13.30 14.32 15.32 16.32 17.32 18.40

Zeichenerklärung:

* Züge 07.30 Uhr ab Brienz und 08.30 Uhr ab Rothorn verkehren nur Sonntags vom 3. bis 24. September 2017. Es gilt der Sonderpreis des 0836-Tickets. Bei Regenwetter fällt dieser Zug aus. Bitte informieren Sie sich bei unsicherem Wetter telefonisch unter 033 952 22 22.

 

Bitte beachten

  • Keine Einzelsitzplatz-Reservationen möglich.
  • Wir empfehlen mindestens 30 Minuten vor Abfahrt hier vor Ort zu sein.
  • Für Gruppen ab 10 erwachsenen Personen ist eine Reservation bis spätestens 2 Tage vor Reiseantritt erforderlich 
  • An Spitzentagen muss mit Wartezeiten gerechnet werden. Dabei werden nach Möglichkeit Zusatzzüge (je nach dem dieselbetrieben) geführt.
  • Bei schlechter Witterung und/oder ungenügender Frequenz können Züge ausfallen. Bitte informieren Sie sich unter 033 952 22 22.
  • Kinderwagen können nur zusammengeklappt transportiert werden
  • Pro Zug können auf Voranmeldung max. 2 Rollstühle ohne Motor befördert werden
  • Bei Ausfall einer Dampflokomotive oder zur Verstärkung können Dieselzüge eingesetzt werden

> Information/Reservation/Kontakt